CZ
PL
 
Wondorf

Sibirische Kiefer

Über den Wert der Kiefer wurden viele Worte gesagt. Mit diesem umweltfreundlichen Baustoff ist immer interessant jedem Zimmermeister und jedem Bauarbeiter zu arbeiten. Der Baum hat einen angenehmen goldenen Farbton, der im Inneren organisch aussieht, und außerdem fühlt sich angenehm an. Die Kenner natürlicher Materialien und Natürlichkeit werden mit der natürlichen Schönheit der Kiefer nicht streiten können.
Aber das ist noch lange nicht alles. Blockhäuser aus Kiefer sind aufgrund der nützlichen Eigenschaften dieses Baumes populär geworden:

  • Die antibakteriellen Eigenschaften von Kiefern machen Blockhäuser aus Kiefer hypoallergen. Die Luft im Haus wird gereinigt und ionisiert. Von der Kiefer abgesonderte Phytonzide zerstören Bakterien in einem bestimmten Radius, was für Menschen mit Atemwegserkrankungen, Herz- Kreislauf-Erkrankungen sowie Erkrankungen des Nervensystems sehr nützlich ist.

  • Das Nervensystem wird auch durch die ätherischen Öle der Nadeln beruhigt. Trotz der Tatsache, dass die Aromatherapie nicht als vollwertiger Bereich der Medizin anerkannt ist, ist es schwierig, ihre positive Wirkung abzustreiten.

  • Kiefer schafft ein angenehmes Mikroklima im Haus in Bezug auf die Luftfeuchtigkeit. Es ist kein Geheimnis, dass die Luftfeuchtigkeit im Haus bei etwa 45-55% liegen sollte, wenn Sie sich jeden Tag wachsam und gesund fühlen möchten. Viele Menschen verwenden Dampfluftbefeuchter, um es zu erhöhen, aber Besitzer der Häuser aus Kiefer können darüber vergessen.

Die Zusammensetzung der Sibirischen Kiefer enthält eine große Anzahl biologisch aktiver Substanzen

Verschiedene Pflanzenteile (Holz, Rinde, Nadeln, Nüsse) wurden wiederholt untersucht, um Komponenten zu identifizieren, die für die Pharmakologie von Bedeutung sind.


Das Holz enthält organische Säuren: Äpfelsäure, Zitronensäure, Oxalsäure, Shikimisäure, Chinasäure, Diterpenoide: Isopimarsäure und Dehydroabietinsäure; Steroide: β-Sitosterol; höhere aliphatische Kohlenwasserstoffe: Heptan, Oktan, Nonan, Dekan, Undekan usw.; höhere Fettsäuren: Arachinsäure, Oktadekadiensäure und andere; Stilbene: Pinosylvin, Methyl- und Dimethylester von Pinosilvin; Flavonoide: Aromadendrin, Apigenin, Kämpferöl, Chrysin, Pinostrobin, Pinocembrin.

Sibirisches Kiefernholz ist weich, leicht und kräftig, hat einen angenehmen Geruch, eine schöne Textur, Schattierungen von rosa-beige und hell-beige bis zu hell schokoladenbraun und dunkelbraun.

Es ist gegen Feuchtigkeit und Käferfraß nicht empfindlich, es ist fast nicht dem Fäulen ausgesetzt. Es ist einfach zu verarbeiten, sehr gut abzuhobeln, polieren und trocknen ohne Rissen oder mit nur geringen Rissen. Aufgrund dieser Eigenschaften wird Kiefernholz für den Wohnungsbau, die Möbelherstellung, die Dekoration usw. verwendet.

Sibirische Kiefer, die an ein stark kontinentales Klima angepasst ist, zeichnet sich durch eine hohe Winterhärte aus, die sehr niedrigen Wintertemperaturen standhält (bis zu -65 ° C in Ostsibirien).

Es ist erwähnenswert, dass seit der Antike nicht nur Häuser und Saunen aus Kiefernholz gebaut wurden, sondern auch Schiffe. Die sogenannten Schiffshainen existieren bis heute in vielen Teilen der Welt.

Das Öko-Leben beginnt mit dem richtigen Zuhause.